Riva liefert nahtlose CRM-Synchronisation für Terminalserver und Citrix Netzwerke

Riva CRM Integration Server verbindet auch auf Terminals das CRM-System nahtlos mit der Microsoft Exchange. Die gleiche einmalige Server-Installation von Riva liefert auch CRM-Synchronisation für das iPhone, iPad und BackBerries.
 
 
Spread the Word
Listed Under

Tags:
* Omni
* Riva
* Crm Integration
* Citrix
* Terminalserver

Industry:
* Crm

Location:
* Munich - Bavaria - Germany

Feb. 9, 2012 - PRLog -- Greifenberg/München, 09. Februar 2012 – Omni Technology Solution (www.omni-ts.com), der erste Anbieter einer serverseitigen Integration verschiedener CRM-Systeme, bietet mit Riva CRM Integration Server auch für die Desktop Virtualisierung eine nahtlose Integration für führende CRM-Systeme und der e-mail Kommunikation, Kalender, Aufgaben und Adressbuch. Riva muss nur einmal auf dem Server installiert werden und verbindet dann das jeweilige CRM-System mit einer bi-direktionalen Synchronisation mit Outlook unter Citrix und Terminal Services, sowie mit , iPad, iPhone, BlackBerry und mobilen Android-Endgeräte

Gerade in grossen Unternehmen wird zunehmend die Desktop-Virtualisierung eingeführt, um den Mitarbeitern ein flexibleres Arbeiten an unterschiedlichen Standorten zu ermöglichen und die Administration der zahlreichen Software-Anwendungen durch eine zentrale Steuerung zu erleichtern. Für die CRM-Synchronisation stellt diese Virtualisierung oft ein Problem dar, denn wenn die Software-Anwendungen nicht mehr auf lokalen PCs installiert sind, können auch keine lokalen Plugins für die CRM-Integration genutzt werden.

Riva CRM Integration Server bietet – passend zum Konzept der Desktop Virtualisierung – mit nur einer server-seitigen Installation die Möglichkeit, unbegrenzt Anwender sowie unbegrenzte Endgeräte in Form von Terminals, PCs, Laptops, iPad und mobile Endgeräte wie das iPhone, den BlackBerry oder Android Smartphones mit nahtloser CRM-Synchronisation zu versorgen. Es muss dabei weder auf dem PC oder Laptop noch auf dem Smartphone ein Plugin oder eine App installiert werden.

„Die Desktop-Virtualiserung mittels Terminal Services hat grosses Potenzial.“ Sagt Dr.-Ing. Thomas Fleissner, Omni Deutschland. „Unsere Kunden schätzen hierbei Riva Integration Server als die perfekte Lösung, um auch auf Terminals das CRM-System lückenlos mit Microsoft Exchange zu verbinden und so den Anwendern in Outlook direkten Zugang zum CRM-Adressbuch, Kalender und Verkaufschancen zu liefern“

Riva synchronisiert nicht nur die Daten des CRM, es bietet durch erweiterte Funktionen wie das automatische Anlegen von Verkaufschancen, das Abspeichern von e-mails unter diesen oder die e-mail Archivierung im CRM eine besser Ausnutzung des CRM und eine höhere Nutzerakzeptanz.

Zu den unterstützten CRM-Systemen gehören neben Oracle CRM On Demand, Salesforce, Microsoft Dynamics CRM; Microsoft Dynamics NAV, SugarCRM, SageSaleslogix, Sage CRM, Netsuite, Info@hand, intelcrm, GoldMine und DataSync Suite.

Weitere Informationen erhalten Interessenten bei Omni unter www.rivacrmintegration.com, telefonisch unter +49 8192 99733 25 oder via e-mail an emea@omni-ts.com. Unter http://www.rivacrmintegration.com/de  kann eine kostenfreie 15tägige Testversion von Riva Integration Server herunter geladen werden. Mehr Informationen zur Cloud-Lösung Riva Live finden sich unter http://www.rivacrmintegration.com/de/live/

Alle genannten Marken- und Warenzeichen sind das Eigentum der jeweiligen Inhaber.

# # #

Omni steigert mit seinen Lösungen für CRM-Integration und Identity Management die Produktivität und Wirtschaftlichkeit in Unternehmen und Behörden. Mehr unter www.omni-ts.com
End
Source:
Email:***@omni-ts.com Email Verified
Phone:08192 99733 25
Zip:86926
Tags:Omni, Riva, Crm Integration, Citrix, Terminalserver
Industry:Crm
Location:Munich - Bavaria - Germany
Account Email Address Verified     Disclaimer     Report Abuse
Omni, The Integration Company News
Trending
Daily News
Weekly News



Like PRLog?
9K2K1K
Click to Share