T9731 Durchflussmesser für chirurgische Maske EN 14683

By: ForTest Gmbh
 
BERLIN - Oct. 24, 2022 - PRLog -- ForTest ist ein weltweit führender Anbieter von Dichtheits- und Durchflussprüfungslösungen und brachte T9731- EN 14683 auf den Markt. Dabei handelt es sich um ein wegweisendes Gerät zur Überwachung des angemessenen Luftdurchsatzes in voller Übereinstimmung mit der Norm EN 14683 für die Prüfung chirurgischer Masken.

Chirurgische Masken, die auch als medizinische Masken bekannt sind, werden aufgrund von Covid-19 weltweit von medizinischem Personal in Krankenhäusern bei Operationen und im Umgang mit Patienten sowie von der breiten Öffentlichkeit verwendet, die sie als Gesichtsmasken tragen, um eine Kontamination während dieser Pandemie zu verhindern.

Der Hauptzweck von chirurgischen Gesichtsmasken besteht darin, Infektionserreger von Patienten fernzuhalten und die Anwender unter bestimmten Bedingungen vor hochkontaminierten Flüssigkeitströpfchen zu schützen. Die Prüfung der chirurgischen Masken ist ein wesentlicher Bestandteil, wenn es darum geht sicherzustellen, dass sie sicher und kontaminationsfrei sind. Denn wenn die medizinischen Masken nicht effizient getestet werden, ist dies sowohl für das medizinische Personal als auch für die Patienten gefährlich.

In mehreren Studien wurde nachgewiesen, dass chirurgische Masken die vom Benutzer ausgeworfenen Tröpfchen abfangen, die für einen großen Teil der Virusübertragung verantwortlich zu sein scheinen. Diese Strategie der Quellenkontrolle zeigt, dass man offenbar von einer "medizinischen" zu einer "öffentlichen Gesundheitsstrategie" übergeht.

EN 14683 ist eine EU-Regionalnorm für die Prüfung von Atemschutzmasken. Bei der EN 14683-Maske handelt es sich um ein medizinisches Gerät, das in Mund und Nase getragen wird. Dabei wird Sauerstoff im Mund gefiltert und verhindert, dass gefährliche Gase und Partikel in den Mund und die Nase des Trägers eindringen oder aus ihnen austreten. Die Maske kann Aerosole und andere Schadstoffe erfolgreich filtern, damit der Benutzer vor der Pandemie Covid-19 geschützt ist.

FORTEST unterstützt den Kampf gegen Covid19 durch die Herstellung des neuen Zertifizierungsprüfgeräts T9731- EN 14683 für chirurgische Masken und Einwegmasken, das der Norm EN 14683 entspricht und die Überprüfung aller persönlichen Schutzausrüstungen (PSA) einfacher und effizienter macht.

Die meisten Hersteller prüfen die chirurgischen Gesichtsmasken manuell oder mit Hilfe herkömmlicher Techniken. Diese können jedoch fehlerhaft, unzuverlässig und ungenau sein, oder sie sind aus anderen Gründen veraltet oder gefährlich.

Dieses Prüfgerät T9731- EN 14683 enthält jedoch zwei Luftdurchflussmesser, einen Massendurchflussmesser mit einem Bereich von 0,0...20,0 n (l/min), bei dem ein servogesteuertes Ventil per Software geregelt wird, und einen Differenzdrucksensor (der zur Messung des Differenzdrucks der durch eine chirurgische Maske strömenden Luft in Pa/cm2 dient). Beide sind vollautomatisch und können einen Luftdurchsatz von bis zu 20.000 cc/min mit einer Auflösung ab 0,1 cc/min messen.

Continue on https://www.fortest.de/de/produkte/c/neue-serie-t
End
Email:***@fortest.com
Posted By:***@fortest.com Email Verified
Tags:Dichtheitsprufung
Industry:Medical
Location:Berlin - Berlin - Germany
Account Email Address Verified     Account Phone Number Verified     Disclaimer     Report Abuse
ForTest News
Trending
Most Viewed
Daily News



Like PRLog?
9K2K1K
Click to Share