Europas größter Kulturkongress kommt nach Dresden

13. KulturInvest!-Kongress im November 2021 im Kraftwerk Mitte
By: Causales GmbH
 
BERLIN - Feb. 19, 2021 - PRLog -- Europas größter Kulturkongress KulturInvest! findet von Mittwoch, 10. November, bis Freitag, 12. November 2021, in der Landeshauptstadt Dresden statt. Unter dem Motto „#transnational. Solutions for a culture beyond" diskutieren 150 Expertinnen und Experten und 650 Teilnehmende zum Transnationalismus und seiner Bedeutung für Kultur und Wirtschaft, für Lokalität und Globalität sowie für neue, innovative und zukunftsweisende Lösungen. Auf dem Programm stehen unter anderem Diskussionsrunden zu Bürgerbeteiligungen und transnationalen Kulturprojekten sowie Fachvorträge zu Kulturfinanzierung und kulturellem Erbe. Tagungsort ist das Kraftwerk Mitte mit dem tjg. theater junge generation und der Staatsoperette Dresden. Darüber hinaus erwartet die Teilnehmenden ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Führung und Eröffnungsparty im Albertinum und am Donnerstag, 11. November 2021, wird die Staatsoperette Dresden zur Kulisse für die Preisverleihung der 16. Europäischen Kulturmarken-Awards. www.kulturmarken.de

Sachsens Kulturministerin Barbara Klepsch, die die Schirmherrschaft übernommen hat, sagt: „Gern begleitet die Sächsische Staatsregierung den KulturInvest!-Kongress und hilft durch Fördermittel, ihn in einer der spannendsten Regionen möglich zu machen. Die Bewerbung von Dresden um die Kulturhauptstadt Europas hat wichtige Impulse gesetzt, die nachwirken – der Kongress ist einer davon. Wir brauchen das Miteinander, um unsere Zukunft zu einer fruchtbaren Zeit zu gestalten. Der Kongress bietet einen guten Rahmen für dieses Miteinander, sei es die interdisziplinäre Zusammenarbeit, die Frage der Nachhaltigkeit und damit auch einer generationengerechten Kulturarbeit und nicht zuletzt die Frage nach gesellschaftlichem und privatwirtschaftlichem Engagement für die Kultur."

Der Freistaat Sachsen fördert den 13. KulturInvest!-Kongress, indem er der Landeshauptstadt Dresden 200.000 Euro zur Verfügung stellt. Darüber hinaus unterstützen 50 weitere Partnerinnen und Partner die Veranstaltung. Dazu gehören arte Magazin, Bayer Kultur, Mihai, RSM, SAP, Arnold Group, Deutsche Welle, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, kulturpersonal GmbH, kulturplakatierung, Beethoven-Haus Bonn, Sachsen-Energie, Dresden Marketing, Deutsche Post DHL Kulturpolitische Gesellschaft, Kulturherzstadt Zittau, Sachsen Tourismus. Initiatorin und Veranstalterin des Kongresses ist Causales – Gesellschaft für Kulturmarketing und Kultursponsoring.

Causales -  Gesellschaft für Kulturmarketing und Kultursponsoring mbH, Geschäftsführer Hans-Conrad Walter, Bötzowstraße 25, 10407 Berlin, Telefon: 030-53214391, Telefax: 030-53215337, E-Mail: walter@causales.de

Media Contact
Causales - GmbH
info@causales.de
End
Email:***@causales.de Email Verified
Tags:Congress
Industry:Culture
Location:Berlin - Berlin - Germany
Account Email Address Verified     Account Phone Number Verified     Disclaimer     Report Abuse
Causales News
Trending
Most Viewed
Daily News



Like PRLog?
9K2K1K
Click to Share