Wie bereitet man einen köstlichen Tiramisu zu?

 
POTSDAM, Germany - Jan. 5, 2016 - PRLog -- Wie bereitet man einen köstlichen Tiramisu zu?

Ich bin eine leidenschaftliche Tiramisu Liebhaberin und versuche jedes Mal ihn anders zu gestalten oder andere Geschmäcke auszuprobieren.

Meine Mutter hat mir beigebracht wie man Tiramisu zubereitet als ich 10 Jahre alt war. Sie selbst hat es in Rom gelernt, wo Sie 8 Jahre lang gelebt hat. Ich habe damals immer in der Küche gesessen und ihr zugesehen und dabei geholfen die Löffelbiscuits in den frischen Kaffee zu tunken. Ich habe es einfach geliebt und diese Leidenschaft ist nach 20 Jahren immer noch sehr präsent.

Ich könnte euch heute nicht sagen wie viel Mal ich schon den Tiramisu zubereitet habe…..Unendliche Male…Immer habe ich eine Kleinigkeit geändert um die „Perfection“ zu finden. Alles hängt vom eigenen Geschmack ab aber die Basics sind einfach und wenn man diese einhält, ist man fast zu 100% sicher einen köstlichen Tiramisu hinzubekommen.

Ich möchte heute mit euch einige Tipps und kleine Variationen teilen:

-Die Mascarponecreme wird mit frischen BIO Eiern, Zucker (wenn möglich brauner), einige Tropfen Rum Aroma und italienischer Mascarpone zubereitet. Zuerst schlägt man das Eigelb mit dem Zucker bis eine helle Masse entsteht in der man den Mascarpone einrührt und gut mischt. Ganz zum Schluss wird der Eiweißschnee dazu gefügt und ganz vorsichtig eingerührt.

-Der BiscuitLöffel wird in den frisch zubereiteten Kaffee eingetunkt und in den Schälchen unterteilt und mit der Mascarponemasse bedeckt. Man kann 2 oder auch 4 Schichten herrichten, je nach Größe der Schälchen.

-Der Tiramisu muß mindestens 4 bis 5 Stunden kühl gelagert werden, am besten ist über Nacht, dann schmeckt die Creme am besten und hat Zeit schön fest zu werden.

Jetzt habt auch Ihr die Basics vom Tiramisu erlernt und könnt jetzt eure Kreativität und Imagination freien Lauf lassen und alle mögliche Kombinationen testen, hier ein paar von denen die ich schon ausprobiert habe:

-Die Mascarponecreme kann man in verschiedenen Varianten ausprobieren: zum Beispiel mit ein wenig Schlagsahne oder auch frischen Quark den man vor dem Eiweißschnee in die Masse mischt, oder mit ein wenig Zitronensaft den man zum Schluss in die Masse mischt. Ihr könnt natürlich auch die Creme mit geschmolzener dunklen Schokolade oder Schokostückchen verfeinern die ihr vor dem Eiweißschnee einmischen einrührt.

-Den Löffelbiscuit kann man in sehr vielen verschiedenen Arten zubereiten: ein sehr leckere Variante die ich sehr öfters mache ist die Erdbeervariante:  Man erhitzt die Erdbeeren in einer Schüssel mit ein wenig Wasser, Zitronensaft und Zucker bis es wie ein Sirop wird. Der Erdbeerensirop wird dann auf den Löffelbiscuit gegossen, man kann auch einige frische Erdbeeren noch dazu fügen und anschließend die Mascarponecreme Schicht aufführen. Wenn man den Kaffee behalten mag, kann man auf den Kaffee Löffelbiscuit ein wenig geschmolzene Schokolade aufgießen die anschließen einen knackigen Geschmack bringt.

Wie ihr seht, gibt es unendliche Variationen um den Tiramisu original und lecker zu gestalten. Jeder kann für sich mit seinen Lieblings Zutaten kreativ sein und alles ausprobieren.

Wie würdest denn Du den Tiramisu original zubereiten? Welches sind deine Lieblings Zutaten?

Besuchen Sie http://nattyscookies.com/shop/ für noch mehr Rezepte und sogar um ein paar leckereien online zu bestellen.

End
Source: » Follow
Email:***@nattyscookies.com Email Verified
Tags:Cookies, Muffins, Tiramisu
Industry:Food
Location:Potsdam - Brandenburg - Germany
Subject:Services
Account Email Address Verified     Account Phone Number Verified     Disclaimer     Report Abuse



Like PRLog?
9K2K1K
Click to Share