Leistungsfähige Encoder-Schnittstelle für NI CompactRIO-Plattform –

S.E.A. ermöglicht direkten Zugriff auf Positionsdaten Embedded World, Nürnberg 26. – 28. Februar 2013 Halle 4, Stand 4-422 (NI)
 
 
Spread the Word
Listed Under

Tags:
* S.E.A Datentechnik
* NI CompactRIO platform

Industrys:
* Business
* Technology

Location:
* Luton - Bedfordshire - England

Feb. 19, 2013 - PRLog -- Troisdorf, 18. Februar 2013. Auf der diesjährigen Embedded World stellt die S.E.A. Datentechnik GmbH, langjähriger Alliance Partner von National Instruments (NI), das SEA 9521 BiSS Interface Modul für die NI CompactRIO-Plattform vor. Das Schnittstellenmodul ermöglicht es Entwicklern im Steuerungs- und Testbereich, Positionsencoder direkt an die CompactRIO-Messtechnik zu koppeln. Damit erschließen sich dem Anlagenbau neue Anwendungen und Möglichkeiten, effizientere und schlankere Lösungen in der Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik zu realisieren.

Viele Antriebssysteme und Positionsregelschleifen erfordern einen Datenaustausch mit hohen Durchsatzraten vom Encoder. Hier bietet der offene BiSS-Standard eine leistungsfähige Schnittstelle zur bidirektionalen Kommunikation zwischen Steuerungssystemen und digitalen Sensoren. Das SEA 9521 BiSS Interface Modul unterstützt BiSS-Taktraten von bis 8 MHz und erlaubt es, Positionsdaten von Drehgebern oder Längenmesssystemen mit hoher Genauigkeit und Auflösung zu übermitteln – und dies sogar als Absolutwert. Damit erhält die Steuerung direkten Zugang zu den Positionsdaten. Die Notwendigkeit für aufwendige Datenaufbereitung z.B. über Homing oder Synchronimpulsmechanismen entfällt.

Das SEA 9521 BiSS Interface Modul verfügt über drei parallele Ports, an die der Anwender die Positionsencoder über M12-Industriebuchsen anschließt. Gleichzeitig stellen diese Anschlüsse auch eine isolierte und stabilisierte 5V-Stromversorgung für die Sensoren zur Verfügung. Die integrierte FPGA(Field Programmable Gate Array)-Technologie gewährleistet das präzise Timing und ermöglicht die zuverlässige synchrone Handhabung der Kommunikation von drei Achsen. Das Gerät unterstützt sowohl lineare als auch radiale Encoder.

Zudem ermöglicht das Schnittstellenmodul über das BiSS-C-Protokoll die kontinuierliche Übertragung von Sensordaten wie Temperatur oder Sensortyp. Da der BiSS-Standard hardware-kompatibel zum SSI(Synchronous Serial Interface)-Standard ist, kann der Anwender das Modul optional auch im SSI-Modus mit entsprechenden Positionsgebern betreiben.

Mit dem neuen SEA 9521 BiSS Interface Modul baut S.E.A. sein umfangreiches Spektrum an Modulen für NIs CompactRIO-Plattform weiter aus, das Produkte für Geopositionierung, Mobilfunk- und Wireless-Technologie sowie Schnittstellenmodule umfasst, die alle NIs rekonfigurierbares Embedded-Steuer-, -Regel- und ‑Datenerfassungssystem CompactRIO erweitern. Die Softwareanbindung innerhalb des CompactRIO-Systems erfolgt über komfortable Funktionsknoten innerhalb der NI-LabVIEW-FPGA-Entwicklungsumgebung. Entsprechende Softwaretreiber für LabVIEW 2011 und höher stehen zur Verfügung.

Weitere Informationen zu S.E.A. und den Produkten finden Sie unter www.sea-gmbh.com.
End
Source:S.E.A Datentechnik
Email:***@technical-group.com Email Verified
Phone:441582390980
Zip:LU2 8DL
Tags:S.E.A Datentechnik, NI CompactRIO platform
Industry:Business, Technology
Location:Luton - Bedfordshire - England
Account Email Address Verified     Account Phone Number Verified     Disclaimer     Report Abuse
Technical Publicity News
Trending
Daily News
Weekly News

Daily News
Weekly News
PTC News

Feb 19, 2013 News



Like PRLog?
9K2K1K
Click to Share